Kategorien
Blog

wanderliebe sagt: Hallo Draußen!

Normalerweise fängt man solche Beiträge ja mit “Hallo Welt!” an, dem ersten Beitrag, den man von WordPress vorgesetzt bekommt. Ein gemütlicher Einstieg in die Welt des Schreibens, wenn auch etwas groß gegriffen. Ich möchte nicht direkt der ganzen Welt “hallo” sagen, ich möchte nur dem “Draußen” hallo sagen. Draußen steckt in uns, Draußen treibt uns an. Und es die Momente draußen, bei denen wir oft einen besseren Blick auf die Momente in unserem Inneren haben. Auf einer kompliziert-einfachen Art finden wir draußen zu uns selbst.

Für Hardy und mich ist es die Faszination der Wildnis, diesem kompletten Kontrastprogramm zur heutigen asphalt- und stressgetriebenen Welt, die uns jedes Jahr aus der Komfortzone schleudert. Wir ziehen das goldgrün saftige Moos der Highlands jeder Straße vor, schlafen lieber im Zelt als im Hotel und genießen einfach eine gute Zeit unter freiem Himmel.

Aber wanderliebe beschreibt mehr als unsere Zuneigung zum Wandern. Wanderliebe soll ein Konglomerat der Zuneigung und Begeisterung sein. Mir macht es Spaß, Begeisterung zu transportieren. Dabei ist es erst einmal egal, ob die Begeisterung aus einem Album, einem Film, einem Spiel, der Psychologie oder der Philosophie entsteht. Im besten Fall kann ich diese Begeisterung übertragen, die Liebe zu einer Sache wandern lassen. Wanderliebe.

Wir hoffen euch mit diesem Projekt vielleicht ein wenig für das “Draußen” in euch begeistern zu können. Viel Spaß!

Schreibe einen Kommentar